Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung Zipcart

Stand: 16.02.2016

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wenn Sie unsere Apps nutzen, erheben wir zu verschiedenen Zwecken personenbezogene Daten. Nachfolgend wollen wir Ihnen hierzu genauere Informationen geben und Ihre Einwilligung einholen.

Diese Datenschutz- und Einwilligungserklärung gilt für die App Zipcart der Zalando SE, die für dieses Angebot verantwortlich ist. Eine ausdruckbare Version dieser App-Datenschutzerklärung sowie Informationen darüber, wie wir Ihre Daten bei der Nutzung unserer App Zipcart verarbeiten, finden Sie auf www.zipcart.de

Funktionsweise der App

Wenn Sie die App nutzen, wird eine Verbindung zum aktuellen Zalando Shop hergestellt. Von diesem ruft die App die von Ihnen gewünschten Inhalte und Services ab und optimiert ggf. deren Darstellung für das von Ihnen genutzte Gerät. Zusätzlich bietet Ihnen die App, abhängig von der Konfiguration Ihres mobilen Gerätes, weitere Funktionen.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

Wir unterscheiden zwischen Daten, die Sie uns ausdrücklich und wissentlich zur Verfügung stellen, und Daten, die automatisch an uns übertragen werden, wenn Sie die App nutzen (Nutzungsdaten).

Daten, die Sie uns ausdrücklich und wissentlich zur Verfügung stellen

Wenn Sie sich z. B. für ein Zalando-Kundenkonto registrieren, eine Bestellung aufgeben, etwas in den Warenkorb legen, Verfügbarkeitsbenachrichtigungen, Push-Mitteilungen oder Newsletter bestellen, an Meinungsumfragen oder Gewinnspielen teilnehmen, Produkte bewerten oder über die Funktion „Kontakt/Feedback“ Kontakt mit uns aufnehmen, erheben wir alle Daten, die Sie uns dabei mitteilen (z. B. durch Ausfüllen der entsprechenden Felder oder betätigen einer Checkbox). Dabei handelt es sich beispielsweise um Daten wie:

• Ihren Namen
• Ihr Geschlecht
• die Postleitzahl Ihrer Lieferadresse
• Ihre E-Mail-Adresse
• das von Ihnen gewählte Passwort (welches selbstverständlich verschlüsselt gespeichert wird)
• Ihre Anschrift
• Ihr Geburtsdatum
• die von Ihnen bestellten oder gewünschten Produkte

Die Angabe von Daten ist freiwillig. Ob die Angabe einer bestimmten Information für die Nutzung einer App-Funktion erforderlich ist (Pflichtangabe), wird durch eine entsprechende Kennzeichnung deutlich gemacht.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere App benutzen, werden automatisch technische Daten an uns übertragen. Es handelt sich um Daten wie:

• temporäre eindeutige Gerätekennungen (z. B. IDFA und Android-ID) und zufällige Geräteidentifikationsnummern (Client-IDs) und Benutzeridentifikationsnummern (User-IDs)
• zufällige eindeutige Identifikationsnummern
• Request (Name der angeforderten Datei)
• App-Version
• Verwendetes Betriebssystem und Version
• Spracheinstellungen
• Datum und Uhrzeit

Nach dem Ende des Nutzungsvorgangs werden diese Informationen anonymisiert in Protokolldateien gespeichert. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit Nutzungsdaten zum Tracking sowie zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter Analyse.

Wie und wozu verwenden wir Ihre Daten?

Leistungserbringung

Daten, die Sie uns ausdrücklich und wissentlich zur Verfügung stellen, verwenden wir in erster Linie zu dem Zweck, zu dem Sie diese Daten angegeben haben, z. B. zur Einrichtung Ihres Kundenkontos, zur Kaufabwicklung einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, zur Beantwortung von Anfragen oder zur Benachrichtigung über die Verfügbarkeit eines bestimmten Artikels.

Sie können Ihr Kundenkonto auch in unserem Webshop nutzen. Die Datenschutzerklärung für die unseren Webshop finden Sie unter www.zalando.de/zalando-datenschutz.

Anmeldung innerhalb der Zipcart App

Die meisten Funktionen der App stehen nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Um sich anmelden zu können, benötigen Sie einen Zalando-Kundenaccount bei der Zalando SE. Die Registrierung für einen Zalando-Kundenaccount ist kostenlos und kann auch innerhalb dieser App erfolgen. Mit dem Zalando-Kundenaccount können Sie sich bei allen Services der Zalando SE anmelden und Ihren Kundenaccount zentral verwalten.

Bestehender Zalando-Kundenaccount

Wenn Sie bereits einen Zalando-Kundenaccount haben, können Sie diesen nutzen, um sich direkt bei Zipcart anzumelden. Eine Registrierung ist in diesem Fall nicht erforderlich. Sie können mit Ihrem Zalando-Kundenaccount direkt alle Funktionen der App nutzen.

Kunden ohne Zalando-Kundenaccount

Sollten Sie bislang keinen Zalando-Kundenaccount haben, können Sie im Rahmen einen neuen Zalando-Kundenaccount innerhalb dieser App anlegen.

Folgende Daten müssen bei der Registrierung für einen Zalando-Kundenaccount angegeben werden (Pflichtangaben):

• Ihre E-Mail-Adresse
• Ihr Passwort
• Ihr Vorname
• Ihr Nachname
• Ihr Geschlecht
• Ihre Erklärung, dass Sie den Datenschutzbestimmungen der Zalando SE sowie einer Bonitätsprüfung zustimmen

Ihren neuen Zalando-Kundenaccount können Sie dann direkt bei Zipcart und den anderen Zalando Services nutzen.

Bonitätsprüfung

Um Ihnen die Zahlart ‚Rechnung‘ anbieten zu können, führen wir vor Anzeige der Ihnen angebotenen Zahlarten eine sog. Bonitätsprüfung durch.

Im Rahmen der Bonitätsprüfung prüfen wir alle uns zur Verfügung stehenden Daten und ermittelt so, welche Zahlarten für eine Bestellung angeboten werden können. Hierbei werden unter anderem alle vorhergegangenen Bestellungen in Ihrem Kundenkonto geprüft.

Neben den Daten welche uns vorliegen, werden ebenfalls Daten externer Dienstleister benötigt. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Ihre Anschrift sowie ggf. Ihr Geburtsdatum) an folgende Bonitätsdienstleister:

• Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg

• infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Diese Bonitätsdienstleister nutzen die vorgenannten von uns übermittelten Daten um auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung Ihrer Bonität hinsichtlich der jeweiligen Bestellung vorzunehmen (Scoring). Desweiteren nutzen die Bonitätsdienstleister die vorgenannten Daten für andere Unternehmen (z.B. andere Onlinehändler) für Zwecke der Adressverifizierungen bzw. Identitätsprüfungen sowie für darauf aufbauende Scoringanwendungen. In die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes fließen auch Ihre Anschriftendaten mit ein. Unter Umständen ist dabei ein Rückschluss auf harte Negativmerkmale möglich. Sie können bei unseren Bonitätsdienstleistern (unter den oben genannten Adressen) jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten.

Sofern Sie mit den Ihnen angebotenen Zahlart(en) nicht einverstanden sind, können Sie dies uns schriftlich per Brief oder per Email an datenschutz@zalando.de mitteilen. Wir werden dann die Entscheidung unter Berücksichtigung ihres Standpunktes erneut überprüfen. Desweiteren können Sie einer übermittlung Ihrer Daten an die Bonitätsdienstleister jederzeit widersprechen (eine Mitteilung in Textform, z.B. eine E-Mail an datenschutz@zalando.de). Wir weisen jedoch darauf hin, dass Ihnen in diesem Fall nur noch die Zahlart Vorkasse zur Verfügung steht.

Push-Service

Wenn Sie der App den Empfang von Push-Mitteilungen erlauben, können wir Sie per Push-Mitteilung über aktuelle Angebote und Aktionen, über den Status Ihrer Bestellungen sowie technische Betreffs informieren. Die Mitteilungen können mittels Töne, Meldungen (z. B. in Gestalt von Bildschirm-Bannern) und/oder Symbol-Kennzeichen (ein Bild oder eine Ziffer auf dem App-Icon) erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass Sie dem Empfang von Push-Mitteilungen aus technischen Gründen nur in den Systemeinstellungen Ihres Gerätes widersprechen können (Hinweise dazu, wie sie entsprechende Einstellungen vornehmen können finden Sie unter Berechtigungen).

Sofern dies gesetzlich erlaubt ist, können wir Ihnen Produktempfehlungen per E-Mail und Push-Service präsentieren. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen über Produkte aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben (§ 7 Abs. 3 UWG).

Sofern Sie keine Produktempfehlungen oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns per E-Mail erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ansprechpartner genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

Bitte beachten Sie, dass Sie dem Empfang von Push-Mitteilungen aus technischen Gründen nur in den Systemeinstellungen Ihres Gerätes widersprechen können (Hinweise dazu, wie sie entsprechende Einstellungen vornehmen können finden Sie unter Berechtigungen).

Individuelle Werbung für Sie

Informationen, die wir von Ihnen erhalten, helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis permanent zu verbessern und für Sie kundenfreundlich und individuell zu gestalten. Die von Ihnen überlassenen und automatisch übertragenen Informationen werden dazu genutzt, auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen, wie beispielsweise Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails und Push-Nachrichten, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, Betriebssystem und Plattform, Ihre Bestellhistorie, Ihre Servicehistorie, Datum und Zeit des Besuchs der Homepage, Produkte die Sie angeschaut haben.

Diese Informationen nutzen wir ausschließlich in pseudonymisierter Form. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, unsere Webseiten und unser Internetangebot zu verbessern, sowie Ihnen dadurch individuelle Werbung zuzusenden. Das heißt Werbung, die Ihnen Produkte empfiehlt, die Sie auch tatsächlich interessieren könnten. Unser Ziel ist es, unsere Werbung für Sie nützlicher und interessanter zu gestalten. Daher hilft uns die Auswertung und Analyse der von Ihnen gesammelten pseudonymisierten Daten dabei, dass wir Ihnen nicht wahllos Werbung zusenden. Vielmehr übersenden wir Ihnen Werbung, wie zum Beispiel Newsletter, Produktempfehlungen, per E-Mail, Push-Nachricht oder Briefwerbung, die Ihren Interessengebieten entsprechen. Insofern wird beispielsweise auch verglichen, welche unserer Werbe E-Mails Sie öffnen, um zu vermeiden, dass an Sie unnötige E-Mails versandt werden.

Ich willige ein, dass Zalando die von mir mitgeteilten Daten und weitere zu meinem Kundenkonto gespeicherten Informationen, sowie pseudonymisierte Nutzungsdaten verwendet, um mir personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren.

Falls Sie eine keine personalisierte Werbung erhalten wollen, können Sie dem jederzeit insgesamt oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ansprechpartner genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

Bitte beachten Sie, dass Sie dem Empfang von Push-Mitteilungen aus technischen Gründen nur in den Systemeinstellungen Ihres Gerätes widersprechen können (Hinweise dazu, wie sie entsprechende Einstellungen vornehmen können finden Sie unter Berechtigungen).

Markt- und Meinungsforschung

Wir verwenden Ihre Daten darüber hinaus zur Markt- und Meinungsforschung. Selbstverständlich nutzen wir diese ausschließlich anonymisiert für statistische Zwecke und nur für die Zalando SE. Ihre Antworten bei Umfragen werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Wir speichern die Antworten aus unseren Umfragen nicht zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse oder sonstigen personenbezogenen Daten.

Ich willige ein, dass die Zalando SE meine personenbezogenen Daten zur Markt- und Meinungsforschung für eigene Zwecke verarbeitet und nutzt

Der Datenverwendung für Markt- und Meinungsforschung können Sie jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ansprechpartner genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder Umfrage-E-Mail einen Abmelde-Link.

Standortbezogene Funktionen

Einige Funktionen der App benutzen die Ortungsdienste Ihres Gerätes, um Ihnen Services und Inhalte anzubieten, die auf ihren aktuellen Standort zugeschnitten sind. Beispielsweise kann Ihnen die App Geschäfte in Ihrer Umgebung anzeigen und Ihnen Produkte vorschlagen, die zum Wetter an Ihrem aktuellen Aufenthaltsort passen. Wenn Sie der App den Zugriff auf die Ortungsdienste erlauben, wird hierzu Ihr Standort regelmäßig an uns übertragen, wobei wir nur Ihren jeweils zuletzt mitgeteilten Standort nutzen und die vorherigen Standortmitteilungen löschen.

Speicherung und Löschung Ihrer Daten

Wir löschen Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Bestands- und Inhaltsdaten), sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und, wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Weitergabe / Veröffentlichung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an externe Dienstleister nur weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung einschließlich der Abrechnung oder zur Erfüllung des mit der Erhebung und Speicherung verfolgten Zwecks erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe verwendet werden.

Berechtigungen

Damit Sie die App auf Ihrem Gerät nutzen können, muss die App auf verschiedene Dienste und Daten Ihres mobilen Geräts zugreifen können. Dazu ist es technisch zwingend erforderlich, dass Sie der App die folgenden Zugriffsberechtigungen erteilen.

Das Betriebssystem Android, das von Google hergestellt wird, gibt festgelegte Berechtigungsgruppen vor, die jeweils mehrere Unterberechtigungen umfassen. Berechtigungen können aufgrund der technischen Vorgaben von Android nur für eine Berechtigungsgruppe, nicht aber für einzelne Unterberechtigungen erteilt werden. Daher muss stets die Berechtigung für die gesamte Berechtigungsgruppe erteilt werden, auch wenn die App nur eine einzelne Unterberechtigung benötigt.

Nachfolgend erläutern wir, für welche Berechtigungsgruppen Sie der App den Zugriff gestatten müssen. Dabei geben wir jeweils an, für welchen Zweck die App die Berechtigungen nutzt. Für andere Zwecke als die untenstehenden werden die Berechtigungen nicht genutzt, auch wenn dies technisch möglich wäre.

Berechtigungen (Android)

Die Android-App fordert folgende Berechtigungen an:

Standort

Für die standortbezogenen Funktionen müssen Sie der App erlauben, auf die Ortungsdienste Ihres Geräts zuzugreifen. Wenn Sie dies erlauben, nutzt Ihr mobiles Gerät, soweit verfügbar und von Ihnen aktiviert, die aktuell empfangbaren GPS-Daten, Signale von WLAN-Netzen und Mobilfunkmasten sowie Bluetooth-Daten, zur Bestimmung seines Standorts und leitet diesen dann an die App weiter. Wenn die Standorterhebung aktiv ist, zeigt ihr mobiles Gerät dies über ein entsprechendes Icon (z.B. eine Kompass-Symbol oder eine Stecknadel) in der Statusleiste an.

Sie können die Berechtigungen für die Ortungsfunktion in den Systemeinstellungen von Android jederzeit an- oder abschalten. öffnen Sie hierzu die System-App „Einstellungen“ im Hauptmenü Ihres Gerätes und wählen Sie den Menüpunkt „Standort“. Im folgenden Menü können Sie den Standortzugriff für alle installierten Apps an- oder abschalten. Eine nach Apps getrennte Konfiguration des Standortzugriffs ist unter Android leider nicht möglich.

Konten auf dem Gerät suchen

Diese Berechtigung wird für den Empfang von Push-Mitteilungen benötigt, da dies ein Google-Konto voraussetzt. Mit dieser Berechtigung ist es nur möglich, abzufragen, ob ein Konto vorhanden ist. Die Liste der gefundenen Konten wird nicht übermittelt und die Daten der Konten selbst sind der App nicht zugänglich.

USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

Um auf Geräten mit wenig internem Speicher Daten, etwa Produktbilder, zwischenspeichern zu können, benutzt unsere App einen von Ihr erstellten Cache auf dem USB-Speicher. Auf andere Daten, die auf diesem gespeichert sind, wird nicht zugegriffen.

Zugriff auf geschützten Speicher testen

Diese Berechtigung wird standardmäßig von Google angefordert und von der App nicht verwendet.

Bilder und Videos aufnehmen

Diese Berechtigung wird für die Funktionen „Kreditkarte scannen“ benötigt:

• über „Kreditkarte scannen“ haben Sie die Möglichkeit, mit der Kamera Ihres Gerätes ihre Kreditkarte zu scannen. Die Kamera wird nur genutzt, um die Kreditkartennummer zu erfassen und zu übermitteln. Eine Speicherung von Bildern erfolgt nicht.

• Hinweis: Android ist so programmiert, dass die Berechtigung für den Kamerazugriff nur in Kombination mit der Berechtigung zur Aufnahme von Videos erteilt werden kann. Die App macht von der Berechtigung zur Aufnahme von Videos keinen Gebrauch und nutzt die Kamera lediglich zu den beschriebenen Zwecken.

Zugriff auf alle Netzwerke

Diese Berechtigung ist erforderlich, damit die App über das Internet eine Verbindung zu unseren Servern herstellen und Ihnen die von Ihnen gewünschten Inhalte und Services (z. B. Aufgabe von Bestellungen, Verwaltung Ihres Kundenkontos) zur Verfügung stellen kann. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise der App.

Berechtigungen (iOS)

Die iOS-App fordert folgende Berechtigungen an:

Fotos

Diese Berechtigung ist erforderlich, damit Sie die Funktion „Kreditkarte scannen“ nutzen können. über „Kreditkarte scannen“ haben Sie die Möglichkeit, mit der Kamera Ihres Gerätes ihre Kreditkarte zu scannen. Die Kamera wird nur genutzt, um die Kreditkartennummer zu erfassen und zu übermitteln. Eine Speicherung von Bildern erfolgt nicht.

Versand von Push-Mitteilungen

Ohne Ihre Zustimmung, die Sie durch Betätigen des Buttons „Erlauben“ erklären können, können wir Ihnen keine Push-Mitteilung zusenden. Sie können die Berechtigungen für Push-Mitteilungen in den Einstellungen von iOS anpassen oder die Push-Mitteilungen auch später an- oder abschalten. öffnen Sie hierzu die Einstellungen von iOS und wählen Sie den Menüpunkt „Mitteilungen“. Im folgenden Menü finden Sie eine übersicht aller Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind und die über eine Push-Mitteilungsfunktion verfügen. Wählen Sie die Zipcart App. Hier können Sie nun die Push-Mitteilungsfunktion an- oder abschalten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Darstellung von Push-Mitteilungen der Zipcart App nach Ihren Wünschen anzupassen bzw. zu deaktivieren.

Zugriff auf Ortungsdienste

Für die standortbezogenen Funktionen müssen Sie der App erlauben, auf die Ortungsdienste Ihres Geräts zuzugreifen. Wenn Sie dies erlauben, nutzt Ihr mobiles Gerät, soweit verfügbar und von Ihnen aktiviert, die aktuell empfangbaren GPS-Daten, Signale von WLAN-Netzen und Mobilfunkmasten sowie Bluetooth-Daten, zur Bestimmung seines Standorts und leitet diese dann an die App weiter. Wenn die Standorterhebung aktiv ist, zeigt ihr mobiles Gerät dies über ein entsprechendes Icon (z.B. eine Kompass-Symbol oder eine Stecknadel) in der Statusleiste an.

Den Zugriff auf die Ortungsdienste Ihres Geräts können Sie jederzeit deaktivieren. öffnen Sie hierzu bitte die System-App „Einstellungen“ und wählen dort den Menüpunkt „Datenschutz“ und dort den Unterpunkt „Ortungsdienste“ aus. Im folgenden Menü finden Sie alle Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind und über ortsbasierte Funktionen verfügen. Wählen Sie hier die Zipcart App. Im folgenden Menü können Sie wählen, ob der Zugriff auf den Standort erlaubt wird oder nicht.

Inhalte teilen

Sofern das von Ihnen verwendete Betriebssystem über eine eigene Funktion zum Teilen von App-Inhalten verfügt, können Sie diese in unserer App über den Teilen- oder Empfehlen-Button aufrufen, um Inhalte zu teilen oder Produkte weiterzuempfehlen. Je nach dem, über welche Funktionen Ihr Gerät bzw. Betriebssystem verfügt und wie Sie ihr Gerät konfiguriert haben, können Sie auf diese Weise auch soziale Netzwerke zum Teilen nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der von unserer App genutzten Teilen-Funktion um eine betriebssystemseitige Funktion handelt. Wir erhalten keine Kenntnis von den Empfängern und den Inhalten Ihrer Kommunikation.

Weitere Informationen zu der Teilen-Funktion und ihren Konfigurationsmöglichkeiten erhalten Sie beim Hersteller Ihres Geräts.

Welche sozialen Netzwerke Ihnen für das Teilen von Inhalten zur Verfügung stehen, hängt davon ab, in welchen sozialen Netzwerken Sie Mitglied sind und wie Sie Ihr Mitgliedskonto und Gerät konfiguriert haben. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der von Ihnen genutzten sozialen Netzwerke.

Analyse

Um Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bieten zu können, setzen wir sogenannte Tracking-Tools ein. Diese ermöglichen die Erstellung von Statistiken und Nutzerprofilen. Hierdurch können wir z. B. erfahren, welche Betriebssysteme unsere Nutzer verwenden, mit welcher Geschwindigkeit Daten übertragen werden können, welche Inhalte und Funktionen besonders beliebt sind und in welcher Reihenfolge sie abgerufen werden. Dies ermöglicht es uns, unsere Apps im Sinne unserer Nutzer weiterentwickeln und optimieren zu können.

Durch technische und organisatorische Maßnahmen (z. B. Anonymisierung von IP-Adressen oder Einwegverschlüsselung) stellen wir sicher, dass die Nutzungsprofile und Statistiken keinen Rückschluss auf einzelne Nutzer erlauben.

Falls Sie mit der App-Analyse nicht einverstanden sind, können Sie der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen:

Wenn Sie iOS nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

• Wählen Sie in Ihrem Benutzerkonto den Punkt Einstellungen und dort Datenverarbeitung

• betätigen Sie den Schalter Datenverarbeitung, um das Tracking zu deaktivieren

Wenn Sie Android nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

• Wählen Sie in Ihrem Profil den Punkt Rechtliches und dort Privatsphäre

• betätigen Sie den Schalter Datenverarbeitung, um das Tracking zu deaktivieren

Bitte beachten Sie, dass in unserem Webshop andere Tracking-Tools und -Technologien zum Einsatz kommen können. Detaillierte Informationen hierzu sowie zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung unseres Webshops unter: www.zalando.de/zalando-datenschutz.

Bei den von uns eingesetzten Tools handelt es sich um die nachfolgend beschriebenen Anwendungen.

adjust.io

Wir setzten die Analysetechnologie „adjust.io“ der Adjust GmbH (Saarbrücker Str. 36, 10405 Berlin, www.adjust.com) ein. adjust.io erhebt und nutzt die IP-Adresse und – sofern vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts nicht deaktiviert – temporäre Geräteidentifikationsnummern (iOS: IDFA; Android: Android-ID). Diese Daten werden unmittelbar nach ihrer Erhebung und vor ihrer weiteren Verarbeitung anonymisiert bzw. durch Einwegverschlüsselung vollständig pseudonymisiert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist hierdurch nicht möglich.

Universal Analytics

Universal Analytics ist ein Tool von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, www.google.de). Universal Analytics legt im Speicher der App eine User-ID ab. Die User-ID enthält keine Informationen, die eine dauerhafte Identifizierung eines bestimmten Geräts ermöglichen (z. B. permanente Gerätekennungen) und ermöglicht uns eine geräteübergreifende Analyse der Nutzung unserer Dienste. Die über die User-ID erfassten Informationen über die Benutzung unserer Dienste (einschließlich Ihrer IP-Adresse und Informationen zu dem von ihnen jeweils genutzten Gerät) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Zuvor wird Ihre IP-Adresse jedoch von Google innerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums anonymisiert; es werden also keine Informationen erfasst, mit denen ein bestimmtes Gerät dauerhaft identifiziert werden kann. In unserem Auftrag wird Google die gesammelten Daten benutzen, um Ihre Nutzung unserer Dienste auszuwerten, um geräteübergreifende Reports über die Nutzung unserer Dienste zusammenzustellen und um weitere damit verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Universal Analytics von Ihrem Gerät übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Universal Analytics finden Sie bei Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

Wir nutzen Universal Analytics ferner dazu, um Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager unter www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren.

Sicherheit

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellung und auch für das Kundenlogin. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Zwar kann niemand einen absoluten Schutz garantieren. Wir sichern unsere Apps, Webseiten und sonstige Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Webseiten und Apps von Dritten

Unsere Apps können Links zu Webseiten und Apps anderer Anbieter enthalten (z. B. zu sozialen Medien). Nach Betätigung eines solchen Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Betätigen des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben unsere Kunden u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten.

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

Zalando SE
Tamara-Danz-Str. 1
10243 Berlin
Telefax: +49 (0)30 2759 46 93
Telefon: 0800 33 00 991
E-Mail: service@zipcart.de

Ansprechpartner / Weitere Informationen

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin.

Sofern Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben oder Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch Zalando nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie uns jederzeit per E-Mail, Fax oder Brief kontaktieren:

Zalando SE
Tamara-Danz-Str. 1
10243 Berlin

Telefax: +49 (0)30 2759 46 93
Telefon: 0800 33 00 991
E-Mail: service@zipcart.de

Eine ausdruckbare Version dieser Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung für die Nutzung unseres Webshops finden Sie unter www.zalando.de/zalando-datenschutz.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.